Kalender - Portraitprojekt

Das Thema Portrait wurde im 2008 beendeten Projekt aus einer völlig neuen Perspektive interpretiert. Losgelöst vom Gegenständlichen sind 12 Bilder entstanden, deren Portraitcharakter in Farben und Zeichen chiffriert scheint. In einem zweiten Schritt wurden die/der Portraitierte vor dem Bild sitzend analog zum dahinterliegenden Portrait bemalt, so dass vor dem Auge des Betrachters, bzw. der Kamera, Bild und Person in eine Wechselbeziehung treten. Im Unterschied zum herkömmlichen Bodypainting ist das Bild, das eine Facette einer Person beleuchtet, das zentrale Thema. Durch den optischen Dialog mit der/dem Bemalten eröffnen sich so dem Betrachter neue Interpretationsansätze.
Aus den hierbei entstandenen Fotos ist ein Kunstdruckkalender für das Jahr 2009 entstanden.